Baby-Erstausstattung Einrichtung und Baby-Möbel

Zu Hause willst du natürlich alles perfekt haben, wenn dein Kleines endlich bei dir ist.
Zur Baby Erstausstattung gehören definitiv eine Wickelkommode oder -auflage und ein Baby Schlafsack. Sehr hilfreich wird dir auch eine Wickeltasche sein. Denn hier hast du alles, was du zum wickeln benötigst, gleich griffbereit und kannst sie ggf. auch für Unterwegs nutzen. Die Wickeltaschen gibt es inzwischen in den verschiedensten Designs. Du hast die Qual der Wahl.
Ein Baby-Bettchen ist nicht unbedingt erforderlich. Dein Kleines kann am Anfang auch durchaus mit seinem Baby Schlafsack in deinem Bett schlafen. Doch auch, wenn es ein eigenes Bettchen hat, ein Baby Schlafsack gibt ihm Nacht mehr Sicherheit.
Wenn dein Baby nicht bei dir im Zimmer schläft, hilft dir ein Babyphon die Nacht beruhigter zu überstehen. Hier gibt es inzwischen eine riesige Auswahl, von dem klassischen Babyphon bis hin zum modernen Video-Babyphon.
Nicht zu vergessen sind natürlich die Windeln. Hiervon solltest du immer ausreichen im Haus haben.

Autor: mama-luis

Ich bin die Mama vom Luis, der mittlerweile 27Monate alt ist. In diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen und Entdeckungen mit und für Luis teilen. Ich freue mich über Anregungen und Tipps.