Wichtig für das Kinderzimmer

Um die eigenen vier Wände des Neugeborenen zu befüllen, sind ein Kinderkleiderschrank, eine Wickelkommode und ein Babybett zu besorgen. Ein Beistellbett kann in den ersten Lebensmonaten sehr angenehm für die Eltern sein, da ihr kleiner Schützling nahe bei ihnen ist. Für einen besseren Komfort für das Baby gibt es für den Wickeltisch eine gepolsterte Wickelauflage. Eine atmungsaktive Matratze und diverse Bettlaken sind für das Kinderbett schon überall erhältlich. Ein Windelleimer gibt es schon in vielen Variationen und ist für die unangenehmen Gerüche, die beim wickeln entstehen, sehr zum Vorteil.

Autor: mama-luis

Ich bin die Mama vom Luis, der mittlerweile 27Monate alt ist. In diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen und Entdeckungen mit und für Luis teilen. Ich freue mich über Anregungen und Tipps.